Burkhardt Huck

Lifestyle

Endlich besetzt die Frankfurter Hauptschule das Spannungsfeld zwischen prolliger Hauptschule und der intellektuellen Frankfurter Schule. Sie sucht einfach gesellschaftliche Schmerzpunkte. Wie etwa das “Heideröslein” von Goethe vor dem berühmten Gartenhaus in Weimar.

The day when Jeffrey Epstein hanged himself

habe ich “Pädophilie Hosenlatz” gegoogelt und das gefunden:

Das _Monster Cohn-Bendit_ und die Kinder_ Alles ein großes Missverständnis_ _ Telepolis

Leben mit angeborenen Zuständen: Eine Einführung

Eine Millionen Chinesen experimentieren mit Kunst. Kunst als Ware ist ungewohnt für die neuen Künstler, von denen einige weltmarktfähig sind und neue Standards setzen.

Deutsch zu sein ist gar nicht schwierig, aber manchmal etwas schmierig
Das Gefühl der Überlegenheit beseelt nicht nur Deutsche. Sie sind im Umgang mit ihren Gefühlen nur etwas aufdringlich. Aber das wächst sich langsam aus. Insofern liegt unsere Zukunft bald vor uns und bald auch hinter uns. Gut gefurzt ist besser als sich über das Mahl zu beschweren. Aber erklär das einem Volk das unter Verstopfung leidet.

I was 22 in 1969 and studied Political Science at Munich University. I was looking forwards climbing the steps to become a full day employed member of academia after delivering my doctor thesis when I felt the earth tumbling under my feet. The first shock hit me while watching the landing of NASA astronauts on the moon attending a big party at the residence of the Kuby family in Solln, a wealthy suburb south of Munich. One of the new German Rock bands named “Amon Düül” played their crazy music down the basement while others were glued to the television sets in the living area watching the landing of Americans on the moon on July 20, 1969.

Many of us have been on the streets of few weeks before, demonstrating against the bombing of Cambodia by the United States. Nevertheless greater part of party goers celebrated the landing on the moon with cheers and singing the anthem of the United States while the war in Vietnam went on unimpressed by students chanting “Ho, Ho, Ho Chi Minh” on the streets of German cities like Munich, Frankfurt or Berlin. When the news of the Woodstock open air festival reached the country few weeks later and even was reported by German media a three disc album finally hit the music shops in spring 1970 so we could hear the anthem interpreted by Jimmy Hendrix.

In Germany people are amazed when a German language critical clip on Youtube attracts more than 10 million viewers. Watch this clip close to 1.000.000.000 viewers. #Brexit

Moscow is an enormous city of more than 2.500 km². The VDNKh = Выставка достижений народного хозяйства occupies 2,375,000 square metres of which 266,000 square metres are used for indoor exhibits. Perfect area to use an e scooter to explore the history of Soviet Union.


Lesen Sie doch mal den offenen Brief Depardieus an den damaligen Premierminister Ayrault, nachdem dieser ihn wegen seiner Umzugspläne als schäbig/erbärmlich bezeichnet hatte.

Depardieu antwortet Hollande 2012

 

Did you imagine access to Broadband is not taken for granted in greater areas of God’s Own Country?

DAS Auto für Oligarchen, Plutokraten, Autokraten oder andere sicherheits- und luxusbedürftige Menschen, die 1.500.000 $ für ihren Dienstwagen übrig haben.

Back to basics, back to the roots: let’s talk about food

Wolkenkratzer in Deutschland?

Ausser Frankfurt nichts gewesen und wird auch so bleiben. Deutsche Architekten stürmen im Ausland himmelwärts. München hat sein Stadtgebiet gegen alles geschützt was die 100 Meter Höhe der Frauenkirche überschreitet. In Berlin liegen die Trep­towers gerade mal 25 m über der Münchner Obergrenze obwohl es in Berlin nur 400.000 Katholiken gibt. In Hamburg ragt die Elbphilharmonie nur 10 m über die Münchner Frauenkirche? Gibt es eine Hauptstadt der Bewegung? Kirchturmpolitik oder gediegene deutsche Bescheidenheit? Warum haben deutsche Kommunalpolitiker Angst vor Größe? Das höchste “bewohnbare” Hochhaus Deutschlands ist der Commerzbank Tower mit 259 m, gebaut 1997, als es der Bank noch gut ging.

Höhenangst?

Ich liebe Weitblick von Bergen oder Flugzeugen. Selbst von Hochäusern, solange mich kein gläserner Lift an der Aussenwand nach oben fährt und mich dort keine offene Aussichtsplattform mit Glasboden empfängt. Letzeres ist schrecklich bis zum in die Hose pissen, ersteres ist herrlich, vor allem bei Sonnenschein. Ich frag mich heute noch wie ich meinen Ausflug auf die offene Aussichtsplattform des New York Empire State Building überstanden habe.
Wahrscheinlich hatte ich einen Flachmann dabei.